Denise Stephens, ZOI-CEO (00:00):

Ginny, willkommen zum Anruf.

ZOI-Berater(00:03):

Vielen Dank, Denise. Sie haben einen schönen Überblick über dieses Unternehmen und ein Produkt gegeben, das ich persönlich liebe, und ich weiß, dass jeder hier es auch liebt, und wir lieben es, es mit anderen Menschen zu teilen. Und es ist mir eine Freude, Ihnen heute Abend Fragen stellen zu können, Dr. Nikolas. Und hier ist einer, der oft auftaucht, wo uns gesagt wurde, dass Zeolithe selbst Schwermetalle enthalten. Recht? Wie können wir also sicher sein, dass ClearDrops nicht tatsächlich zur Toxizität von Schwermetallen in unserem Körper beiträgt?

Dr. Nikolaos Tsirikos-Karapanos, PharmD, MD, Herzchirurg (00:36):

Ausgezeichnete Frage, Ginny. Vielen Dank für alle, die heute hier sind. Und danke Denise, von, für deine warmen Worte. Ich bin sehr froh, dass ich das angesprochen habe, es ist ein sehr wichtiges Thema. Zunächst einmal Ginny Ihre richtigen Zeolithe genau so aus dem Boden geschürft. Sie haben viele elementare Verunreinigungen, wie wir sie nennen. Auch der Zeolithkristall hat mehrere Schwermetalle als Teil seiner Kristallstruktur. Diese Schwermetalle können den Kristall nicht verlassen. Und aus diesem Grund sind diese Schwermetalle, die Teil der kristallinen Infrastruktur sind, ungiftige Schwermetalle. Okay. Für die elementaren Verunreinigungen, die nicht Teil der Kristallstruktur des Zeoliths sind, stellt dies ein Problem dar, da diese Schwermetalle toxisch sind. Okay? Jetzt werden Zeolithpulver hergestellt, indem der Zeolith gemahlen wird, der aus einem Minenfeld abgebaut wird. Dieser Prozess wird Marinisierung genannt, er erzeugt die mikronisierten Zeolithpulver.

Dr. Nikolaos Tsirikos-Karapanos, PharmD, MD, Herzchirurg (01:58):

Die große Frage bei diesen Pulvern ist nun die Reinigung. Wie wird dieser mikronisierte Zeolith gereinigt? Zunächst einmal ist dieser mikronisierte Zeolith gereinigt oder nur gemahlen und enthält alle nicht-strukturellen elementaren Verunreinigungen, die toxisch sind. Das ist eine große Frage. Und das ist eine große Frage für alle Zeolithpulver auf dem Markt. Hoffentlich sind diese gereinigt. Andernfalls können diese Pulver sehr giftig sein. Dasselbe gilt nun für die Zeolith-Wasser-Suspension. Eine Wassersuspension ist eine flüssige Formulierung eines Zeolithpulvers, das in Wasser getropft wurde. In Ordnung, sind das Ihre Zeolith-Suspensionen gereinigt und wenn ja, wie werden sie gereinigt? Das heißt, welches Reinigungsverfahren verwendet das Unternehmen, das Zeolith-Suspensionen verkauft, um die Suspensionen zu reinigen? Okay. Das ist meines Wissens nach eine große Frage, viele Unternehmen, die Zeolithpulver oder Zeolithsuspensionen verkaufen, behaupten, dass sie angerufen haben, und ich zitiere sie, die puristischen Zeolithe auf dem Markt, aber dies ist ohne Informationen darüber, wie sie gereinigt wurden ihr Zeolithpulver oder ihre Zeolithsuspension und entfernen die elementaren Zeolithverunreinigungen.

Dr. Nikolaos Tsirikos-Karapanos, PharmD, MD, Herzchirurg (03:53):

Ich persönlich mache mir große Sorgen. Jedes Mal, wenn ich eine Behauptung einer Firma sehe, dass sie den reinsten Zeolith auf dem Markt genannt haben, ohne irgendwelche Informationen darüber zu geben, wie sie diesen Zeolith reinigen. Unser ClearDrops ist die einzige wässrige Lösung aus wasserlöslichem Zeolith, die von elementaren Verunreinigungen gereinigt wurde. Wir produzieren unsere Wasserlösung aus wasserlöslichen Zeolithfragmenten mit unserer patentierten Technologie und unserem patentierten Verfahren. Unsere patentierte Technologie und unser Verfahren werden auch verwendet, um unsere wasserlöslichen Zeolithfragmente zu reinigen, und wir verwenden sie, um die elementaren Verunreinigungen unseres mikronisierten Ausgangs-Zeolithpulvers zu entfernen. Nun, wie wir zuvor für flüssige Formulierungen von Nahrungsergänzungsmitteln besprochen haben, verlangt die FDA, dass diese auf vier Elemente, Arsen, Cadmium, Quecksilber und Blei, getestet werden müssen. Nichts anderes, im Gegensatz dazu müssen flüssige pharmazeutische Formulierungen gemäß der FDA-Anforderung auf 24 Elemente getestet werden, einschließlich der vier Elemente, die wir bereits erwähnt haben. Metron Nutraceuticals testet nicht nur einmal, sondern zweimal auf elementare Verunreinigungen.

Dr. Nikolaos Tsirikos-Karapanos, PharmD, MD, Herzchirurg (05:41):

Wir haben die konzentrierte Form von ClearDrops auf 69 Elemente getestet, die in der Zeolithindustrie und nach bestem Wissen und Gewissen in der gesamten Nahrungsergänzungsmittelindustrie unbekannt sind. Wir hören hier nicht auf. Wir testen die endgültige Form von ClearDrops. Das ist die Flasche, die Sie in Ihren Händen halten, nicht für vier Elemente als Nahrungsergänzungsmittel, sondern für 24 Elemente, als wäre es ein pharmazeutisches Produkt. Auch dieser zweite Test ist in der Zeolithindustrie unerhört. Und noch einmal, meines Wissens sind diese in der gesamten Nahrungsergänzungsmittelindustrie unerhört, um das Endprodukt nach pharmazeutischen Standards zu testen, außerdem testen wir die endgültige Formulierung auf 29 Elemente. So sind beide pharmazeutischen Standards, na gut, das spricht für sich. Während unserer FDA-Inspektion bei Metron Nutraceuticals haben wir all diese Informationen den FDA-Inspektoren zur Verfügung gestellt.

Dr. Nikolaos Tsirikos-Karapanos, PharmD, MD, Herzchirurg (07:09):

Und natürlich freuen wir uns sehr über das hervorragende Ergebnis unserer FDA-Inspektion und denken, dass dies Bände spricht, was wichtiger ist und über die regulatorische Komponente hinausgeht. Unsere patentierte Technologie und unser Verfahren sind nicht verborgen. Es ist öffentlich bekannt gegeben und in unseren drei ausgestellten und nie angefochtenen US-Patenten verfügbar, und jeder kann unsere Patente auf der ZOI Global-Website lesen. Sie gehen zu ZOI Global.com. Sie gehen zur Wissenschaft, Sie können unsere Patente herunterladen. Sie können unsere Patente lesen, Sie können sie studieren. Nichts ist verborgen. Wir informieren darüber, wie wir die Wasserlösung von wasserlöslichen Zeolithfragmenten reinigen. Ginny basiert also auf sehr strengen Produktions- und Testprotokollen, die in einigen Aspekten die aktuellen Anforderungen für die Produktion und Prüfung pharmazeutischer Produkte übertreffen, und basierend auf starken wissenschaftlichen Daten aus unserer Produktion und Prüfung, können alle unsere Freunde sicher sein, dass die ZOI Global ClearDrops trägt nicht zur Toxizität von Schwermetallen für unseren Körper bei. Unser Ansatz ist Sicherheit zuerst, nach dem ersten hippokratischen Prinzip zuerst nicht schaden,

Denise Stephens, ZOI-CEO (08:53):

Wissen Sie, Dr. Nikolas. Ausgezeichnete Frage, Ginny. Danke für die Nachfrage.

de_DEDE